Sicherheitszonen

Op Tschernobyl

Sicherheitszonen

Im Spiel gibt es insgesamt vier gekennzeichnete Sicherheitszonen mit eigenen Regeln. Zwei Zonen befinden sich mitten auf dem Spielfeld und die beiden anderen in den jeweiligen HQs bzw. der Stalkerbar. Welche Regeln gelten, erfahrt ihr weiter unten.

Leider ist hier ein kleiner Kritikpunkt zur diesjährigen OP Tschernobyl anzubringen. Dieser geht aber weniger an den Veranstalter als vielmehr an uns Spieler. Es wurde doch oft das spezielle Regelwerk der InGame Zonen missachtet. Hier gab es viele unsterbliche Rollenspiel-Highlander. Fairplay schaut anders aus!

Radioaktive Zone


❗Sicherheitshinweis❗

Es ist unbedingt zu beachte, dass die Radioaktive Zone nur mit einem Schutzanzug betreten werden darf. Nichteinhaltung führt zum sofortigen Tod! Wenden Sie sich zum betreten der Zone an ihr freundliches wissenschaftliches Personal 


Spielleiter- und RegelInfo

Nur die Wissenschaftler haben die entsprechende Schutzausrüstung im Spiel zur Verfügung. Zwar sind wir unter bewaffnet, haben aber mit den Schutzanzügen, ein Ausrüstungsstück mehr zur Verfügung. Leider wurde dies im Spiel nicht eingehalten. Viele haben wohl ohne jegliche Ausrüstung die Sperrzonen betreten und geplündert. Daher auch meine Aussage, Highlander.

Auch Dinge wie erfundene Medikamente z.B. „Rad-Away“ sehen die Regeln nicht vor. Gehören einfach zu einem anderen Hintergrund bzw. Regelbuch und werden hier zu Gamebreakern. Wir Wissenschaftler bauen uns ja auch nicht einfach das Airsoft MG zusammen und können somit auf alle anderen Fraktion verzichten. 

Neben dem Regelkostüm haben wir Spielleiter natürlich Missionen Rund um die Sperrzonen vorbereitet und nutzen diese um die Fraktionen zusammen zu bringen. Dann ist es schade für alle Seiten, wenn Spieler kein fair Play kennen und den Plot zunichte machen. 

☣Biologische Gefahrenpunkt☣


❗Sicherheitshinweis❗

In dieser Zone geht eine Gefahr von biologischen Substanzen oder Organismen aus. Es besteht Schutzmaskenpflicht! Nichteinhaltung der Sicherheitsbestimmungen führt zum Tode! 


Spielleiter- und RegelInfo

Gegenüber der Radioaktiven Zone kann dieser Bereich mit einem Mundschutz betreten werden. Über diesen verfügen nicht nur wir Wissenschaftler, sondern eigentlich alle Fraktion in kleinen oder größeren Maße. Bei den Stalker habe ich sehr viele mit Atemschutz gesehen wo hingegen das Militär hier kaum ausgestattet war. 

Auch hier ist Ziel der Regeln, die Zusammenarbeit zu fördern. 

Safe Zone

Dieses Schild sollte jedem Airsoftspieler ein Begriff sein. Auf dem Spielfeld handelt es sich bei jedem Hauptquartier um eine SafeZone. Heißt, es darf keine geladene Waffe in diesen Bereich gebracht werden. Zur Sicherheit aller solltest, du das Magazin aus deiner Airsoft entnehmen UND einen Leerschuss tätigen. Die Regel schließt alle deine Waffen ein – ja, auch deine Pistole im Halfter!

Weiter darf IN diesen Bereich nicht geschossen werden. Stehst du 40 Meter vor einen Hauptquartier und deine Airsoft kommt 40 Meter (kommt jede) schießt du nicht in Richtung der Safe Zone.
Und wieso das Ganze? Die Hauptquartiere sind Aufenthaltsbereiche ohne Schutzbrillenpflicht.

Hier handelt es sich also nicht nur um eine InGame Rollenspielregel, hier geht es tatsächlich um deine und die Gesundheit aller Teilnehmer!

OUT Time 

Wie das Schild bereits sagt, handelt es sich hierbei um die privaten Quartiere und ist somit kein Spielfeld, obwohl es innerhalb des selben liegt. Auch im normalen Leben stürmst du wohl nicht einfach in eine private Wohnung, drum lass es auch hier!